Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/christiane-canada

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Heute gibt es nicht allzu viel zu erzählen, aber ich will ja auch nicht zu weit hinterherfallne bevor es nach san francisco geht (-: Also letzte woche war eigentlich nichts besonderes unter der woche, schule das übliche, ein test hier und dort und so. in PE haben wir step aerobic gemacht, das hat so viel spaß gemacht, wow. Besonders weil die leherein die das mit uns gemacht hat total viel energie hatte und alle voll motiviert hat. Heute habe ich dann zum ersten mal softball gespielt, weil das wetter draußen schön war, in PE. War voll cool. Das ist ein bisschen wie baseball, nur dass der ball größer und weicher (aber trotzdem noch ziemlich hart!), das feld ein bisschen kleiner ist und der Pitcher den ball von unten zu dem spieler mit dem schläger wirft und nicht von oben. Ich hab den ball auch getroffen,auch wenn er nur ein paar meter geflogen ist. Aber das ist gar nicht so einfach. Selbst das fangen mit dem handschuh ist schwieriger als es aussieht. Achja, letzte woche hatten wir mal kickball gespielt, das hat das gleiche prinzip nur ohne schläger und handschuh, man schießt den ball einfach. Mir hat sogar das soccerspielen voll spaß gemacht weil wir alle irgendwie nur hin und hergrannt sind und nich so richtig regeln hatten und manche einfach rumgekreischt haben , hihi. Am Freitag sind wir nach der schule nach victoria gefahren um maritas konzert zu sehen. Erst hatten wir abendessen bei Jane und Mark, Shepherds Pie, das ist Hackfleisch und gemüse mit mashed potatos obendrauf. Is nich so besonders… das konzert war nicht schlecht, der chor war echt gut, war halt nur nicht so mein musikstil, alles klassik. Nur ein song war voll cool, richtig lebhaft, da haben die dann alle ihre noten auf dne boden geschmissen (-: Solltet ihr auch mal machen mama, hihi. Das beste war ja, in der Pause, ich weiß gar nicht wie wir darauf kamen, hatten wir dann das thema rölpsen und catherine meinte sie könnte extra rölpsen und hat es uns gezeigt ! In der Kirche!!! Und John hats dann auch versucht , konnte es aber nicht so gut. Ich hab mich s chlappgelacht (-: *lol* Cloe war übrigens auch mit ,das war schon erstaunlich. Ich hab dann neben ihr im bett geschlafen, und nachdem wir dann nachtisch hattten nach dem konzert (guten käsekuchen ohne irgendwelchen schoko oder erdbeergeschmack!) und ich total müde war konnte ich erst nicht einschlafen als chloe in der dusche war und als sie dann kam hat sie auf einmal angefangen zu erzähln, meine Güte!!! Ich glaub sie scheint viel erwachsener als sie ist, und ist eigentlich total schüchtern und traut sich viele sachen nicht. Ich glaub ich muss sie einfach mal dazu bringen mehr zu machen! Am nächsten morgen hab ich sie dann jedenfalls in wachsfigurenkabinett geschleppt während catherine und dave in nem outdoorladen waren, was sie dann am ende auch gut fand. Jaja, wir standen neben der Queen, Obama, Terry Fox (den ihr wahrscheinlich doch nicht kennt…!) und vielen anderen. Dann gab es das dungeon, da waren dann foltermethoden gezeigt. Bähh, war das abartig!!! Und es gab sogar Jesus beim letzten abendmahl, und Moses und so. und sogar Hitler! Und natürlich ein paar stars wo ich für vile noch zu jung war um sie zu kennen. Hab mich dann natürlich erstmal neben leute meines niveaus gestellt, also einstein und edison und so, *Haha* ( also ob ich irgendwas von der dingsbumstheorie wüsste…).Danach hab ich chloe dann noch downtown geführt und ihr all die schokoladenläden gezeigt und wir waren in der mall und so. am anfang hat sie voll viel erzählt, aber dann wurde sie glaubich müde und genervt weil sie nicht gewohnt ist so viel zu laufen (uupss) dafür hat sie dann im auto die ganze zeit geschlafen. Abend in comox bin ich dann noch mit catherine und dave spazieren gegangen weil das wetter einfach herrlich war, zum strand sind wir gegangen, und danach haben wir nen film geguckt, irgenwas mit „morgans“. war voll lustig. Und es war schon wieder 11 uhr obwohl ich früh in s bett gehen wollte..Oh well… das sag ich jetzt immer, hab ich mir von catherine abgeguckt, (-: Am Sonntag waren wir nochmal schneeschulaufen, es war umwerfend. Diese aussicht, aber da hab ich ja schon letztes mal von geschrieben. Und wieder so warm. Und es war nur 1 tag alter schnee. Und das im April!!! Abends hab ich dann apple berry crumble zum nachtisch gemacht, das ist was amerikanisches. Total lecker und einfach, muss ich zuhause unbeding mal machen. Und vorhin hab ich ein bananen nuss brot gebacken, muss ich gleich mal probieren… morgen hab ich dann nen biotest, über Kingdom Porifera und Cnidaria, schwämme und korallen und so und ihr körper bau..all diese kompliezierten wörter, nematocysts and cnidoblasts and statocysts and mesogleo. Oh la la!!! Dafür machen wir in kust jetzt was cooles, mit Ton. Ziegel, und nächstes mal ein sushi dish oder einfach ne schale, und noch masken. Dann hab ich zumindes ein geburtstagsgeschenk für catherine (-: Das wars dann erstmal, bis bald
13.4.10 05:36
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung